Case: Generationenübergreifende Zusammenarbeit

"Wir haben derzeit Menschen aus fünf Generationen, die in unserem Unternehmen zusammenarbeiten. Wie schaffen wir ein positives Miteinander statt gegenseitigem Unverständnis?"

Beitrag teilen​

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Eine Fülle an individuellen Bedürfnissen, Werten und Arbeitsvorstellungen treffen im Büro aufeinander. Wünsche variieren von „so viel flexible Arbeitszeit wie möglich“ zu „ich brauche einen neuen Dienstwagen“. Während ein/e Mitarbeiter*in lieber kurz und prägnant über eine Aufgabe spricht, möchte sich der/die andere detailliert darüber austauschen. Es kommt vermehrt zu Missverständnissen und Konflikten im Team. Dabei gibt es in fast allen Unternehmen zum einen Mitarbeiter*innen mit einem wertvollen Erfahrungsschatz und zum anderen neuen Elan, neue Kenntnisse, die von jüngeren Mitarbeiter*innen mitgebracht werden. Das zu vereinen, darauf kommt es an.

pikestorm Approach: Bewährtes behalten und Neues erschaffen. Generationsübergreifende Zusammenarbeit als Win-Win Lösung.

Wir arbeiten im Beraterinnenteam aus unterschiedlichen Generationen mit dem Ziel, alle Beschäftigten im Unternehmen gleichermaßen abzuholen.

pikestorm Teamfoto
Wir lernen voneinander, miteinander und immer wieder Neues!

Actionsteps

In gemeinsamen Workshops…

  • stellen wir Fragen:
    • Altbewährter vs. moderner Arbeitsstil: Wie lässt sich das vereinen? Was ist das Richtige für uns?
    • Was können wir voneinander lernen?
    • Wie kommunizieren wir am besten miteinander? Digital oder persönlich?
    • Wie können wir unsere unterschiedlichen Erfahrungen und Meinungen für Produktinnovationen nutzen?
  • setzen wir Schwerpunkte und erarbeiten Lösungen, die vom Team ausgehen und die Zusammenarbeit und Innovationskraft stärken;
  • schaffen wir nachhaltig erfolgreiche Teams anhand von Retrospektiven.

Outcome

  • Klarheit über die unterschiedlichen Bedürfnisse im Team geschaffen und Lösungen erarbeitet
  • Gemeinsame Teamregeln aufgestellt
  • Umfassender Wissenstransfer durch generationsübergreifendes Mentoring sichergestellt
  • Freude an der Unterschiedlichkeit & Innovationskraft am Arbeitsplatz erzielt!

Weitere Beiträge